Singend um die Welt

Der gemischte Chor Salto Chorale lädt zu den traditionellen Abendunterhaltungen unter dem Motto „Flug SC 19 – singend um die Welt“ ein. Am 4. und 5. Januar 2019 jeweils um 20.00 Uhr (Nachtessen ab 19.00 Uhr) bieten wir ein modernes, abwechslungsreiches Programm in der Mehrzweckhalle Hörstetten. Eine Nachmittagsvorstellung mit freiem Eintritt am Samstag, 5. Januar rundet das Programm ab.
Unter der Leitung von Sven Mendel und der musikalischen Begleitung von Corinne Wattinger beginnen wir mit dem bekannten Lied von Peter Reber „D Chinder vom Columbus“, „Wenn sie tanzt“ ist ein Charthit von Max Giesinger nach einem Satz von Pasquale Thibaut. Es folgt ein Ausflug nach Schweden mit dem Titelsong aus dem Film „Wie im Himmel“: „Gabriellas sang“. Anschliessend geht der Flug weiter nach Lateinamerika mit dem Song „Un poquito cantas“, der die Zuhörer sicher nicht mehr ruhig in ihren Sitzen lässt. Weiter geht es zurück nach Italien mit der Melodie und Satz von Peter Brettner „O bella ciao“.
Nach einer kurzen Pause geht der Flug weiter in Richtung Afrika – genauer nach Sambia – mit dem traditionellen sambischen Song „Bonse Aba“. Für die Fluggäste, die eine Safari gebucht haben, ertönt das bekannte „The lion sleeps tonight“. Nach der Rückkehr aus dem schwarzen Kontinent landen wir in Österreich mit dem Partyhit „Hulapalu“ von Andreas Gabalier und dem Satz von Pasquale Thibaut und Peter Schnur. Zum Schluss singen wir den Welthit „We are the world“ von Michael Jackson.
Wir sind überzeugt, dass wir Ihnen, liebe Besucher, ein abwechslungsreiches Programm bieten mit einigen bekannten Melodien und Ohrwürmern. Wir danken unserem langjährigen Dirigenten Sven Mendel für seinen nimmermüden Einsatz für unseren Chor ganz herzlich. Ein ebenso grosser Dank geht an die hervorragende musikalische Begleitung von Corinne Wattinger.
Nach den gesanglichen Darbietungen erfreut Sie die Theatergruppe mit dem Lustspiel „Gaunerei ums Erb“ von Toni Rohrer unter der Regie von Miriam Schäfli. Wir sind überzeugt, dass ihre Lachmuskeln strapaziert werden.
Unsere leistungsfähige Festwirtschaft wird sie mit einem feinen indonesischen Nudelgericht Mah-Meh mit und ohne Poulet verwöhnen und zum Dessert wartet noch ein schönes Kuchenbuffet.
Wir danken allen Inserenten und Gönnern herzlich für ihre Unterstützung und bitten die Zuhörer, bei ihren Einkäufen um Berücksichtigung der Inserenten.
Wir freuen uns riesig auf Ihren Besuch am Freitag, 4. Januar oder Samstag, 5. Januar um 19.00/20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Hörstetten.

 

28.12. 2018   Günter Zeuren